10 berühmtesten Mauern der Welt

Seit jeher wurden Mauern zum Schutz errichtet, die dazu dienten, ihre eigenen nicht herauszulassen und Fremde nicht hereinzulassen. Deshalb gibt es unter den historischen Baudenkmälern so viele Festungen, uneinnehmbare Burgen und Mauern, die Tausende von Kilometern lang sind. Wir werden über Letzteres sprechen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der zehn berühmtesten Mauern der Welt.

10 Vietnam Veterans Memorial

Vietnam Veterans Memorial

Vietnam Veterans Memorial ist ein US-Nationaldenkmal in Washington in der Nähe des Lincoln Memorial. Gewidmet amerikanischen Soldaten, die während des Vietnamkrieges starben oder vermisst wurden. Es besteht aus 3 Teilen – der Vietnam Veterans Memorial Wall, der Three Soldiers Skulptur und dem Vietnam Women Memorial. 
Die Idee zu seiner Schaffung stammt von dem Vietnamkriegsveteranen Jan Scruggs, nachdem er den Film “The Deer Hunter” (1978) gesehen hatte.

9 Sacsayhuamán

Sacsayhuamán

Sacsayhuamán ist ein Komplex von Steinmauern, die zwischen 900 und 1200 errichtet wurden. in der Nähe der Stadt Cuzco in Peru, der ehemaligen Hauptstadt des Inka-Reiches. Es besteht aus drei Megalithmauern in Form von Terrassen mit einer Länge von ca. 400 m, für deren Bau riesige Steine ​​verwendet wurden, die sorgfältig verarbeitet und ohne Mörtel dicht aneinandergefügt wurden. Der größte verwendete Stein ist 9 m hoch, 5 m breit und 4 m dick und wiegt etwa 350 Tonnen.

8 Groß-Simbabwe

Groß-Simbabwe

Groß-Simbabwe sind Steinruinen einer alten südafrikanischen Stadt gelegen in der Provinz von Masvingo. Die ehemalige Hauptstadt des Königreichs Simbabwe. Die Stadt wurde ca. 1130 gegründet und existierte ca. zwei bis drei Jahrhunderte. Zu den auffälligsten Merkmalen zählen Wände, von denen einige mehr als fünf Meter hoch sind und ohne Verwendung von Mörtel gebaut wurden.

7 Stadtmauern von Babylon

Stadtmauern von Babylon

Babylon ist eine der wichtigsten antiken Städte. Es liegt in der Nähe des Euphrats, etwa 90 km südlich von Bagdad im modernen Irak. 
Die rechteckige Hauptmauer von Babylon war die Mauer von Imgur Enlil. Die Gesamtlänge dieser Festung wird auf 8015 m geschätzt und stammt aus dem Jahr 575 v. Chr. Und galt aufgrund ihrer Größe und Architektur als eines der Wunder der Antike.

6 Stadtmauern von Ston

Stadtmauern von Ston

Ston ist eine Stadt in Kroatien im südlichen Teil der Halbinsel Peljesac. Die Hauptattraktion ist die Stonmauer. Erbaut im 15. Jahrhundert, verband es die beiden Städte und erstreckte sich über 5,5 km. Es wurde als Verteidigungsgebäude für die Stadt Dubrovnik errichtet und bestand aus 40 Türmen und 5 Festungen. Es ist die zweitgrößte Mauer in Europa. Es wurde durch die Erdbeben von 1979 und 1996 erheblich beschädigt. Heute wurde das meiste restauriert.

5 Hadrianswall

Hadrianswall

Der Hadrianswall ist eine mächtige Festung in Großbritannien, die zwischen 117 und 138 unter Kaiser Hadrian erbaut wurde. Römische Legionäre errichteten diese Mauer in ganz Großbritannien entlang der Carlisle-Newcastle-Linie an einem engen Ort der Insel auf Befehl von Kaiser Hadrian, um die Angriffe der Picten und Briganten zu verhindern. Die Gesamtlänge der Adrian-Mauer beträgt etwa 117 Kilometer, die Breite 2,5 bis 3 Meter, die Höhe bis zu 3 Meter. Das meiste davon ist bis heute erhalten.

4 Stadtmauern von Troja

Stadtmauern von Troja

Troja ist eine antike Stadt im heutigen Nordwesten der Türkei. Seine Mauern gelten als eine der ältesten, die bis heute überlebt haben. Sie wurden im 13. Jahrhundert v. Chr. Erbaut, um die legendäre Stadt zu schützen. Die Mauern erreichten eine Höhe von 5 m, eine Breite von 4 m und waren es, die sich der bekannten 10-jährigen Belagerung von Troja widersetzten.

3 Berliner Mauer

Berliner Mauer

Die Berliner Mauer ist ein Festungssystem mit einer Länge von etwa 156 km, das im Auftrag der Führung der Sowjetunion in Zeiten intensiver Auseinandersetzung und Verschärfung der Beziehungen zwischen der UdSSR und den USA errichtet wurde. Vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 trennte die Mauer Westberlin vom Osten. Es ist eines der bekanntesten Symbole des Kalten Krieges und der Teilung Deutschlands.

2 Klagemauer

Klagemauer

Die Klagemauer ist Teil der alten Mauer (485 m lang) des Zweiten Tempels in Jerusalem, die 70 n. Chr. von den Römern zerstört wurde als Folge des großen jüdischen Aufstands. Die Klagemauer ist die einzige verbleibende Struktur. Dies ist der größte Schrein des Judentums. Seit vielen Jahrhunderten ist es ein Symbol des Glaubens und der Hoffnung vieler Generationen von Juden, ein Ort der Pilgerfahrt und des Gebets.

1 Chinesische Mauer

Chinesische Mauer

Die Chinesische Mauer – eine Reihe von Verteidigungsanlagen im Norden Chinas, die errichtet wurden, um die Grenzen des chinesischen Reiches vor den Invasionen verschiedener Nomadenstämme zu schützen. Der älteste Teil der Mauer wurde im 7. Jahrhundert vor Christus erbaut. Später wurde der Bau neuer Abschnitte bis einschließlich zum 16. Jahrhundert fortgesetzt. 
Die Gesamtlänge beträgt 21 196 km. Bis heute ist es hauptsächlich in Form einer Steinmauer aus der Ming-Dynastie (17. Jahrhundert) erhalten. Es gilt als eine der beeindruckendsten architektonischen Errungenschaften der Menschheitsgeschichte.