Top 10 gut erhaltene mittelalterliche Burgen in England

Nachfolgend finden Sie eine Liste von 10 Burgen in England, die weitgehend denen entsprechen, die im Mittelalter erbaut wurden. Alle diese Burgen sind für Touristen geöffnet.

10. Berkeley Castle

Berkeley Castle

Das Schloss befindet sich in der Stadt Berkeley, Gloucestershire, UK. Es wurde zwischen dem XII und XIV Jahrhundert gebaut. Traditionell als Ort der Ermordung von König Edward II. Betrachtet, der vermutlich am 21. September 1327 starb.

9. St Michael’s Mount

Saint Michaels Mount Castle

Das mittelalterliche Schloss von St. Michaels Mount ist eine kleine Gezeiteninsel in Mounts Bay, Cornwall, UK. Fast das gesamte Gebiet der Insel ist von einer uneinnehmbaren Festung besetzt, die nur bei Ebbe über einen speziellen Steinweg am Grund der Bucht betreten werden kann. Die Festung wurde im XII Jahrhundert gegründet.

8. Orford Castle

Orford Schloss

Es ist eine Burg, die zwischen 1165 und 1173 von Heinrich II. Plantagenet erbaut wurde, um den königlichen Einfluss wiederherzustellen. Von der gut befestigten Festung ist heute nur noch ein 90 Meter hoher Bergfried übrig. Es befindet sich in Suffolk County.

7. Stokesay Castle

Stoxy Castle

Das Stoxy English Castle ist ein befestigtes Herrenhaus in Shropshire. Erbaut von dem führenden Wollhändler in England, Lawrence Ludlow, zwischen 1285 und 1294.

Es gilt als eines der schönsten erhaltenen mittelalterlichen befestigten Anwesen in England. Das Schloss sieht genauso aus wie im 13. Jahrhundert, als es gebaut wurde.

6. Lincoln Castle

Lincoln Castle

Das Lincoln Castle ist ein beeindruckendes normannisches Schloss im Zentrum der englischen Stadt Lincoln. Der Bau begann 1068 auf Erlass von Wilhelm dem Eroberer.

Zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert war es Schauplatz der größten Schlachten und Belagerungen in der mittelalterlichen englischen Geschichte und diente später bis zum 19. Jahrhundert als Gefängnis.

5. Alnwick Castle

Alnwick Schloss

Die mittelalterliche Burg befindet sich in Northumberland, nahe der Grenze zu Schottland. Es wurde als Hauptwohnsitz des Herzogs von Northumberland angesehen (Titel).

4. Hedingham Castle

Headingham Castle

Das mittelalterliche englische Headingham Castle ist eine normannische Steinfestung in Essex, England. Vermutlich zu Beginn des XII. Jahrhunderts erbaut. Vier Jahrhunderte lang diente es als Hauptwohnsitz der Familie de Vere, Earls of Oxford. Die Burg ist über 30 Meter hoch.

3. Dover Castle

Dover Schloss

Das größte Schloss Englands befindet sich in Dover, Kent, an der Küste zwischen Großbritannien und Frankreich. Im 1. Jahrhundert n. Chr. Gegründet e. Wird wegen seiner wichtigen Lage als “Schlüssel zu England” angesehen. Die Geschichte der Burg reicht von der Zeit des Römischen Reiches bis zum Zweiten Weltkrieg. Es ist derzeit ein Museum.

2. Warwick Castle

Warwick Schloss

Warwick Castle – befindet sich in Warwick, Warwickshire. Es wurde 1068 auf Erlass Wilhelms I. des Eroberers als Festung erbaut. Ab 1088 gehörte es den Earls of Warwick.

1. Tower of London

Tower of London

Seit Wilhelm I. der Eroberer 1078 den ersten Tower (Tower) errichtete, ist der Tower of London ein wichtiger Ort in der englischen Geschichte. Zu einer Zeit galt es als eine der uneinnehmbarsten Festungen in Europa.