Top 10 der seltsamsten Panzer der Geschichte

Viele Länder sind heute stolz auf die erstaunliche militärische Ausrüstung, die sie produzieren. Es gab jedoch Militärfahrzeuge, die nicht ganz dem modernen Konzept entsprachen – einen Panzer . Wir werden unten darüber sprechen.

10. Gepanzertes ATV, UK

Gepanzertes ATV

Dieses selbstfahrende Kampffahrzeug mit Verbrennungsmotor wurde im Juni 1899 von Frederick Simms erfunden und im Londoner Richmond Park der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Gerät hatte einen Einzylinder-1,5-PS-Motor “De Di-on” und war mit einem Maschinengewehr “Maxim” ausgestattet. Dieses Kampffahrzeug gilt zu Recht als einer der ersten Panzer.

9. 1K17 “Kompression”, Russland

1K17-Kompression

1K17 “Compression” ist ein selbstfahrender Laserspezialkomplex, der den optisch-elektrischen Geräten des Feindes entgegenwirkt. Mit anderen Worten, dieser ungewöhnliche Panzer wurde erfunden, um die Zielsysteme feindlicher Flugzeuge, Raketen und Fahrzeuge zu deaktivieren. Ein einzigartiges erhaltenes Exemplar befindet sich im Militärtechnischen Museum im Dorf Ivanovskoye in der Region Moskau.

8. Panzerwagen Tortuga, Venezuela

Panzerwagen Tortuga

Tortuga ist ein erstaunlicher Panzerwagen, der 1934 unter der Anleitung des Ingenieurs Thomas Pakanins entwickelt wurde, um das Nachbarland Kolumbien einzuschüchtern, damit es Venezuela nicht angreift. Das Aussehen des gepanzerten Fahrzeugs sollte einem Polizeihelm ähneln, aber wie man im 21. Jahrhundert sagen würde, sieht es aus wie ein Darth Vader Helm.

7. Kugelpanzer, Deutschland

Kugelpanzer

Ein einziges Exemplar wurde 1945 von russischen Soldaten in der Mandschurei erbeutet worden. Das Fahrzeug ist mit einem winzigen Zweitaktmotor ausgestattet und wurde wahrscheinlich als mobiler Beobachtungsposten zur Einstellung des Artilleriefeuers verwendet. Der genaue Zweck dieser Technik ist immer noch ein Rätsel.

6. Bob Sample’s Tank, Neuseeland

Bob Sample's Tank

Während des Zweiten Weltkriegs hatten alle kriegführenden Länder Kampffahrzeuge und Neuseeland beschloss, eigene Fahrzeuge zu entwerfen. Da es an industriellen Ressourcen mangelte, um vollwertige militärische Ausrüstung herzustellen, wurde beschlossen, einen Traktor zu nehmen und ihn mit einer Metallschicht zu bedecken. So erschien der Panzer von Bob Sample. Er war mit sieben Maschinengewehren ausgerüstet und nahm nie an Kampfhandlungen teil, aber es gelang ihm dennoch, die öffentliche Moral im Land zu verbessern.

5. The Tsar Tank, Russland

The Tsar Tank

Der Zarenpanzer ist auch unter den Namen Lebedenko Tank bekannt. Dieses mobile Kampfgerät wurde 1914-1915 vom Ingenieur Nikolai Lebedenko in Russland entwickelt. Beim ersten Test wurde jedoch entschieden, dass der Zarenpanzer für die Bedingungen einer vollwertigen Schlacht ungeeignet war, da er einfach im Schlamm steckte. Es gilt als das größte gepanzerte Bodenkampffahrzeug, das jemals gebaut wurde.

4. Panzer Christie, USA

Panzer Christie

Der Christie-Panzer ist auch als Amphibienpanzer bekannt. Es wurde 1921 von dem Amerikaner John Walter Christie erfunden. Das Fahrzeug wurde entwickelt, um Soldaten an Stränden zu landen und Infanterie zu unterstützen.

3. A7V, Deutschland

A7V

Schwerer deutscher Panzer, der 1917-1918 als Reaktion auf britische Kampffahrzeuge entwickelt wurde. Insgesamt wurden 20 davon produziert. Dieser seltsame Panzer wurde auf Basis des Holt-Traktors entworfen und umfasste 18 Besatzungsmitglieder. Das Fahrzeug hatte eine Vielzahl von Mängeln, darunter Trägheit, seine Größe, unerträgliche Hitze und Gasverschmutzung im Tank. Aufgrund dieser Mängel nannten deutsche Soldaten die A7V “schwere Feldküche”.

2. A-40 (fliegender Panzer), UdSSR

A-40

Der fliegende Panzer wurde auf der Basis des T-60-Panzers in einer einzigen Kopie in der Stadt Tjumen im April 1942 hergestellt. Dieses seltsame Modell wurde nie bei Kampfhandlungen eingesetzt und machte nur einen Testflug, der am 2. September 1942 stattfand. Ebenfalls in der Liste der seltsamsten Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs enthalten .

1. Sherman Flail Crab, USA

Sherman Flail Crab

Eine spezielle Modifikation des amerikanischen M4-Panzers “Sherman”, der zusätzlich zu seiner direkten Kampfmission Minenfelder sicher räumen konnte. An der Vorderseite des Tanks befand sich ein spezieller Zylinder, an dem Ketten befestigt waren. Als ein Minenfeld entdeckt wurde, wurde der Zylinder von einem Motor angetrieben, wodurch die Ketten auf den Boden fielen und die Minen erkannt und sicher zur Detonation gebracht wurden. Der M4 Sherman Panzer gilt als eines der einflussreichsten Fahrzeuge des Zweiten Weltkriegs .